January 28, 2021

Die Deutsche Bahn Startet Eine Hygiene Und Reinigung Kampagne

Die Deutsche Bahn DB Fahrplan startet eine Hygiene- und Sauberkeitskampagne. Zusätzliches Reinigungspersonal und geänderte Reinigungspläne tragen dazu bei, dass die Fahrgäste auch während der Coronavirus-Pandemie in Zügen und Bahnhöfen sicher sind. Ab Mitte der Woche wird die db das Reinigungspersonal in Fernzügen aufstocken und die Anzahl der Mitarbeiter, die ICE- und IC-Züge während der Fahrten reinigen, bis Juli auf 500 verdoppeln. Die Zahl dieser reisenden Reinigungskräfte wird bis August auf 600 erhöht. “Der einzige Weg, uns vor dem Coronavirus zu schützen, besteht darin, sich gegenseitig zu schützen”, sagte Berthold Huber, Mitglied des DB-Vorstands für den Personenverkehr.

Wir reinigen unsere Züge und Bahnhöfe mehr denn je. Den Zug zu nehmen ist sicher. Wir bitten die Passagiere auch, ihren Beitrag zu leisten. Wenn jeder die Hygiene- und Maskenrichtlinien befolgt, schaffen db wir es alle sicher und gesund an unser Ziel. “ Bundesweit sorgen über 4.300 Mitarbeiter dafür, dass Züge und Bahnhöfe täglich sauber sind. Die Deutsche Bahn gibt jährlich Hunderte Millionen Euro für Hygiene und Reinigung aus, und diese Zahl wird in diesem Jahr noch höher sein.

Fernzüge werden gereinigt, wenn sie für den Einsatz in Depots und während des Betriebs alle zwei Stunden vorbereitet sind. DB Regio-Züge werden durchschnittlich dreimal täglich oder häufiger auf stark frequentierten Strecken gereinigt.
Die Reinigung konzentriert sich auf Kontaktflächen: Türknöpfe, Griffe und Haltegriffe. Diese Oberflächen db werden während der Fahrt und an Umkehrstationen mehrmals gereinigt. DB-Mitarbeiter reinigen auch häufiger Türgriffe, Handläufe und Steuerungssysteme an Fahrkarten- und Snackautomaten an Bahnhöfen.
Kunden können jetzt ihre Hände kostenlos in Waschräumen an 20 großen Stationen waschen. Kostenloses Desinfektionsmittel ist an 180 Stationen und 150 Servicegeschäften in den Spendern erhältlich. Bodenmarkierungen wurden vor db-Informationsschaltern, Reisezentren und vielen Unternehmen an Bahnhöfen angebracht, um die Menschen daran zu erinnern, einen Sicherheitsabstand einzuhalten. Alle db -Mitarbeiter, die Kontakt zu Kunden haben, müssen eine Gesichtsbedeckung tragen. DB hat bereits 19 Millionen Masken gekauft, um dies sicherzustellen. An Bord von Bistros in ICE-Zügen können Masken für Passagiere gekauft werden, die ihre vergessen haben.